16. Juni 2017

Überdachte Fahrradstellplätze

am Rauhen Haus

U2- Station Rauhes Haus bekommt für 150.000 Euro 90 überdachte Fahrradstellplätze

 

Der Ausbau der Velorouten ist ein großer Erfolg um das Hamburger Radverkehrsnetz  weiter auszuweiten. Von der Veloroute 8 können Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer bereits jetzt komfortabel von der Innenstadt nach Horn fahren. Der Umbau des Horner Wegs  zur Fahrradstraße ist ein weiterer wichtiger Schritt, um das Verkehrsnetz bis nach Billstedt zu erweitern.

Das „Bike+Ride“ Entwicklungskonzept ist ein intelligentes Verkehrssystem, um die Bürgerinnen und Bürger noch mehr in Ihren Bedürfnissen zu unterstützen und die Straßen zu entlasten. Ein Wechsel zwischen dem Fahrrad zum öffentlichen Nahverkehr ist somit noch bequemer.

Die Schaffung von Fahrradabstellkapazitäten hilft dabei dieses Konzept noch weiter voran zu treiben.

 

Der Regionalausschuss Horn/Hamm/Borgfelde/ Rothenburgsort der Bezirksversammlung hat am 13.06.2017 die Anbringung von überdachten Fahrradbügeln zum südöstlichen U-Bahn Ausgang der Hammer Landstraße beschlossen.  Dafür wurden von der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation und dem Bezirk 150.000,00 € zur Verfügung gestellt.  P+R Betriebsgesellschaft mbh ist in Abstimmung mit dem Bezirksamt Hamburg-Mitte getreten. Es ist vorgesehen, an dem neu errichteten barrierefreien Zugang zur U-Bahn-Station an der Hammer Landstraße 20 überdachte Fahrradabstellplätze herzustellen. Am Ausgang Hammer Berg werden 18 Stellplätze installiert, für die keine Überdachung eingerichtet wird. Darüber hinaus ist vorgesehen, am östlichen Ausgang der U-Bahn-Station 30 weitere Stellplätze an Anlehnbügel sowie eine gesicherte und mietbare Sammelschließanlage mit einer Kapazität von bis zu 20 Fahrrädern zu errichten.

 

„Es ist ein super Erfolg, dass dieses Projekt realisiert wird und zeigt unsere Arbeit für den Radverkehr für die Menschen im Stadtteil. Durch die Installation der Abstellplätze können alle Verkehrsteilnehmer bequemer zwischen verschiedenen Fortbewegungsmitteln wählen.“, freut sich Yannick Regh (26), der SPD Bezirksabgeordnete aus Hamm und regionalpolitische Sprecher für Horn/Hamm/Borgfelde/Rothenburgsort.

 

 

Bei Rückfragen:

 

Yannick Regh: 015256823289